Artikelformat

WordPress mit Nginx

Aufgrund von „kleinen“ Technischen Problemen hab ich jetzt auf „nginx“ gewechselt,
Apache2 hat seit geraumer Zeit das Problem, nach einem „Artikel“ erstellen,
den Server total auszulasten (09:04:57 up 9 days, 23:38, 2 users, load average: 47.81, 34.70, 18.40)

Auch aus Performance gründen, wurde mir „nginx“ empfohlen – nach ein paar updates/patches lief „nginx“ ohne Probleme;
noch bemerke ich nichts von der Geschwindigkeit, aber das koennte auch an der Internetverbindung liegen 😉

Die SEO-Urls mit WordPress und Nginx konnte ich mit folgendem Befehl lösen:

try_files $uri $uri/ /index.php?q=$uri&$args;

Aber Achtung, „try_files“ funktioniert erst ab der 0.7.x/0.8.x Version – im Debian ist noch die 0.6.x Version vorhanden. (Danke trinec fuer das nginx backport)

so aehnlich:

Veröffentlicht von

Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich. Twitter | Facebook | Instagram | RSS

1 Kommentar

  1. Pingback: WordPress mit nginx und php-fcgi » nginy

Kommentare sind geschlossen.