Kommentare 0

Andlee – What ever

Damit die Woche nicht ganz so still wird, ordentlich Techhouse auf die Ohren.


Es war einmal ein großer Junge – mit einem noch größerem Traum.
Als sich Dj Andlee damals klangheimlich in einem kleinen thüringer Durchschnittskeller zum ersten mal an die Decks wagte, ahnte keiner was diese Selbstversuche zur Folge haben würde.
Heute ist er einer der meistgebuchten Dj..s in Mitteldeutschland, zahlreiche große Auftritten blitzen auf den Stufen seiner Karriereleiter die er bereits hinter sich gelassen hat. Da wo er jetzt ist, hätte er sich wohl selber nie gesehen, hätte man ihn damals eben genau danach gefragt.

Einmal Blut geleckt war klar, das ein Keller nicht ausreichen würde um seine Musiklust zu befriedigen. Er wollte im Partygeschehen mitmischen, in den ganz großen Clubs die Leute anheizen und die Nächte durchfeiern, selber gefeiert werden. Bald sollte sich das hartnäckiges Festhalten an seinem Traum bezahlt machen. Nach wenigen Bookings wurde er damals Resident bei Moonraylounge und Zimt und Zucker, den damals angesagtesten Veranstaltern in und um Weimar.

Dort an Erfahrung gesammelt und unzählige Gigs später wechselte er in seinen absoluten Lieblingsclub, dem Erfurter Joue Joue. Seitdem ist er ein fester Bestanteil der JJ Allstars, ein weiteres Bonbon seines Bilderbuchaufstiegs, denn dies verschaffte ihm offene Türen bei diversen Festivals wie zB.: SonneMondSterne Festival , Sommernachtstraum meets Loveleeday, Waterbeats Festival, Sunside Festival usw. Durch diese Auftritte wurden auch namhafte Clubs wie z.b. die Bienstädter Warte, Mecca Club, Club Zooma, Locca, Klangkino, Chemiefabrik Dresden, altes Salzwerk Wilhelmshall u.s.w. auf Andlee aufmerksam, und engagierten ihn für ihre Partys.

Und weil ihm das noch nicht genug ist, bastelt Andlee derzeit an seinen eigenen Tracks herum, um seine Sets zu optimieren und sich von der Masse abzuheben und seinen Stil zu definieren, denn nichts hasst Andlee mehr als kommerziellen Einheitsbrei von der Stange. „Konzentriert“, einer seiner ersten kreativen Ergüsse fand großen Anklang in den Clubs, wir sind gespannt mit was er unsere Ohren als nächstes verwöhnt. Daumen hoch und dickes Lob für einen Mann, der sich bis an die Spitze kämpft, weil er das träumen nie verlernt hat.

so aehnlich:

Schreibe eine Antwort