Kommentare 0

Adventskalender #10: Adam Stacks – The Way It Is

Wie definiert man eigentlich elektronische Musik und welche Beats zählen zu welchem Genre? Welches Genre definiert eigentlich welchen Künstler und welcher Künstler definiert welches Genre?
Statt sich mit solchen Fragen den Kopf zu zerbrechen, konzentriert sich der Produzent und Künstler Adam Stacks lieber auf das Wesentliche. MUSIK !
Egal ob House, Techno oder Electronica – ganz nach dem Motto „Gut ist was gut klingt“, produziert er frei heraus seine Songs und lässt sich dabei ungern in ein bestimmtes Genre stecken.

Erste musikalische Schritte macht der heute 27-Jährige im Hip Hop. Er nutzt seine Freizeit zunächst um eigene Songs zu schreiben und aufzunehmen, später dann um zu Komponieren und Produzieren. Ein Studium als Audio Engineer macht die Sache rund und öffnet dem neugierigen Künstler neue musikalische Welten und faszinierende Möglichkeiten. Er entwickelt sich weiter und entdeckt die elektronische Musik für sich, tauscht die Baggies gegen Lee Jeans und schraubt die bpm Zahl von 75 auf 127. Langsam fügt sich alles. Adam Stacks ist angekommen.

Seine neue EP namens LOVE AFFAIRS erscheint am 21. Oktober 2011.
http://www.adamstacks.com || Facebook.

//Eingang via Mail – Danke! 🙂

so aehnlich:

Schreibe eine Antwort