Kinderlose ab 25 Jahre sollen zur Kasse gebeten werden

Die Abgabe solle im Grundgesetz verankert werden, „damit die Rücklage nicht in der Tagespolitik verfrühstückt werden kann“.
Den jungen Unionsabgeordneten schwebt konkret vor, Kinderlose ab 25 Jahre mit einem Prozent ihres Einkommens zur Kasse zu bitten. Die Abgabe könne nach der Anzahl der Kinder gestaffelt werden, heißt es. Kinderlose sollen voll zahlen, Eltern mit einem Kind die Hälfte, Eltern mit mehreren Kindern gar nichts.

Quelle.

Hallo? Ich soll 1% meines Einkommens zahlen?
HABEN DIE DEN SCHUSS NICHT GEHÖRT?

Liebe junge Unionsabgeordneten, habt Ihr schon mal daran gedacht, dass es Paare gibt – die GARKEINE Kinder kriegen können?
NEIN?
Und wer zum Henker kann sich den mit 25 – in Worte FÜNFUNDZWANZIG – ein Kind leisten?
Etwa die ganzen Studenten? Mit ihrem verdammt hohen EINKOMMEN?

Dann wird es endlich mal Zeit aus eurer FANTASIEWELT aufzuwachen.

Anstelle von Kinderlosigkeit zu bestrafen – Kinderwünsche zu befördern!
Aber euch liebe POLITIKER interessiert das ja nicht, wieso sollte es auch!
Bezüglich KINDER bekommt Ihr doch eh SONDERRECHTE!

[Update#1] Merkel lehnt Sonderabgabe für Kinderlose ab

Gott sei Dank.

Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt den Vorstoß junger Unionsabgeordneter zu einer Abgabe für Kinderlose in Deutschland ab. „Schon eine Einteilung in Menschen mit und ohne Kinder ist nicht zielführend“, sagte Merkel am Dienstag in Berlin. „Ich glaube, wir müssen andere Wege finden.“

Quelle.

2 Kommentare

Vanessa 15. Februar 2012

Die Politiker denken sich immer mehr Mist aus, dass Kinderlose mehr Steuern zahlen sollen, dass kann man schon mit Diskriminierung in Verbu#indung bringen. Was ist z.B. mit Homosexuellen Paaren, die ein Kind adoptieren wollen oder bei lesbischen Paaren mit künstlicher Befruchtung? Gibts in Deutschland nicht, wollen die Politiker nicht. Homosexuelle Paaren sollen zahlen obwohl sie gerne Kinder hätten? DISKRIMINIERUNG ist das!!!!

Matze 15. Februar 2012

Vorallem, kleine Familien mit nur einem Kind sollen 0.5% Ihres Gehalts zahlen, bekommen aber deswegen nicht mehr Kindergeld.
Sauerei ist das definitiv.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Wir haben Cookies, aber nicht fürs Krümelmonster. Nom Nom

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen