Lebende Schildkröten als Schlüsselanhänger

Wie krass ist das eigentlich?

Ich glaub ich kotz nen Fahrrad.
Wie ihr auf dem Bild erkennen könnt, sind das Schlüsselanhänger. Der Inhalt in den kleinen durchsichtigen Plastikbeutel mit Flüssigkeit sind kleine Tiere. Fische, Schildkröten oder Lurche.
DIE TIERE LEBEN NOCH!

Angeblich ist die Flüssigkeit mit Nährstoffen angereichert.
Das soll die Tiere für rund 2 Monate am Leben halten – bevor es dann endlich verhungert und erlöst wird!
Wow, was soll das den sein? eine neue Art der Tierquälerei?
Prima liebe REISFRESSER Chinesen!

Achja, die jenigen, die sich so ein Tütchen für 1€ kaufen, gehören genauso VERPACKT, VERSCHWEISST und zum TODE WEG GEWORFEN.

Anbei 2 Videos, der Schlüsselanhänger.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Gegen solche TIERQUÄLEREI?
Dann mach mit!

//via Gordon.

2 Anmerkung zu “Lebende Schildkröten als Schlüsselanhänger

  1. Michael

    Sorry, aber 1. Reisfresse nutzt du wohl als beleidigung aber warum genau? weil es einer macht? Nenne ich dich hitler nur weil es mal einen gab der Menschen umgebracht hat.
    2. nicht jeder gehört zu tode weggeworfen weil er so ne tüte kauft. ich würde alle kaufen und die Tierchen freilassen
    3. glaube kaum dass sie darin 3 Monate überleben, Schildkröten sind Säugetiere, die brauche genauso wie wir Luft zum Atmen…

    Ich billige das genau so wenig! Fangt lieber den Typen der die Tierchen verkauft (und auch die die dahinter stehen), veröffentlicht sein Photo und bringt ihn in Mißkredit, davon haben die (nachfolgenden) tierchen mehr als von einer Pedition… 😉

    1. Matze Autor des Beitrags

      Hallo Michael,

      Zu 1: auch wenn es sich so liest, wollte ich nicht beleidigend rüber kommen, jedoch war ich ziemlich in Rage als ich den Beitrag schrieb. Natürlich nennt man einen nicht so. Recht hast du.

      Zu 2: mir ging es nur darum, dass solch eine Aktion nicht noch gefördert wird. 🙂
      Freilassen würde ich die ebenso.

      Zu 3: ich weiß nicht was die da genau machen, jedenfalls ist es keines Weges Art gerecht, sehen wir beide so 😉

      Fangen und an den öffentlichen Pranger stellen ist definitiv nicht verkehrt. Jedoch sollte man auch was fuer die Zukunft tun 😉
      Aber da sollte man an so vielen stellen erstmal anfangen.

Kommentare sind geschlossen.