Womit bezahlt die GEMA eigentlich ihre Kampagne gegen das Internet?

Mit den 36 Euro, die sie als Preis auf jedes Smartphone aufschlagen lassen.

Warum sind Smartphones eigentlich so teuer? Ganz klar, die viele Technik und Software, die Entwicklungszeit, Verpackung und Transport, Marketing und Werbung, die Margen an die Zwischenhändler und der gigantische Profit für Apple im Falle des iPhone zwingen uns, für die heißgeliebten Gadgets tief in die Tasche zu greifen. Hier in Deutschland profitieren allerdings noch andere Instanzen: Für fast jedes Smartphone zahlt man 36 Euro Pauschalabgabe für Urheberrechtsverwertung, unter anderem an die GEMA.

Wenn wir doch schon 36€ an die GEMA abdrücken, warum kann man dann nicht wenigstens auch die Youtube-Videos auf seinem Smartphone anschauen, die in Deutschland gesperrt sind?
Zefix.