Apple stellt IPv6 Support ein

Apple under fire for backing off IPv6 support →

Nanu? Jetzt, wo IPv6 so langsam ins Rollen kommt, nimmt Apple den IPv6 Support raus?
Ist wohl nicht mehr cool genug, etwas zu unterstützen, dass bald wirklich verfügbar ist!

Von Matze

Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich. Twitter | Facebook | Instagram | RSS

Ein Kommentar

  1. Nun ja, das ganze ist schon seit Januar 2012 ein Thema, passiert ist an der Weiterentwicklung des AirPort Utility nicht wirklich etwas.

    Für diejenigen die IPv6 weiter nutzen wollen ist wohl ein simultaner Betrieb des AirPort Utility 5.6 sowie 6.0 gleichzeitig zu empfehlen und soll auch funktionieren.

    Generell sollte aber Apple daran arbeiten das sie die „Advanced Settings“ zurück bringen, sonst hat solch ein Gerät keinen Wert für erfahrenere User und würde sich auf eine Ebene mit z.B. den Telekom Speedports stellen. Die können auch nichts und noch viel weniger. Ist zwar Userfreundlich wenn man nicht wirklich viel Einstellungen hat, aber das wir uns anderes wünschen ist ja bekannt. :/

Kommentare sind geschlossen.