Flashmob Carmina Burana im Bahnhof in Wien

Dieses Video ansehen auf YouTube.

(Youtube DirektMOB)

Mal wieder ein wirklich gelungener Flashmob, diesmal eine Darbietung von „O Fortuna“ aus Carl Orffs „Carmina Burana“.

SolistInnen, Chor, Orchester und BalletttänzerInnen der Volksoper Wien boten im April Fahrgästen und Passanten eine besondere Performance. Die KünstlerInnen lösten sich aus der Menschenmenge – eine „Passantin“ begann, weitere „PassantInnen“ – sowie als ÖBB-MitarbeiterInnen verkleidete KünstlerInnen – setzten nach und nach ein.

//via G+.

Matze
Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich. Twitter | Facebook | Instagram | RSS

Wir haben Cookies, aber nicht fürs Krümelmonster. Nom Nom

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen