Artikelformat

Adventskalender 2013 – Türchen #13: 959er – Ohrkonfetti

Hinterlasse eine Antwort

 

Wer sich von altem nicht trennen kann aber am liebsten das alte mit neuem kombiniert haben möchte, sollte sich ganz klar den Tobi anhören. Unter dem Namen 959er sollte er auch in München bekannt sein wie ein bunter Hund. Sein Set Ohrkonfetti für die Klangextase ist jedenfalls eine Mischung aus old & new stuff. Er trifft mit seiner Trackauswahl das Tüpfelchen auf dem i genau in die Mitte. Ich komme mir vor wie eine Reise in „Zurück in die akustische Welt der elektronischen Tanzmusik“. Definitiv ein geiles Teil, Tobi. 

Natürlich musste ich auch beim Tobi nachhaken, warum wieso und weshalb er eigentlich solche tolle Musik auflegt?

ich habe schon jahrelang in verschiedensten Bands Schlagzeug gespielt und hatte daher schon immer eine enge Beziehung zur Musik. vor etwa 7 Jahren hat dann ein guter freund und damals Nachbar in München und dem Umland einige Veranstaltungen mit elektronischer Tanzmusik ins leben gerufen und dabei hat es bei mir klick gemacht. zu der zeit habe ich hauptsächlich bei den Plattenbestellungen mitgeholfen. irgendwann war mir das nicht mehr genug und ich hab mich zu den Turntablen hingezogen gefühlt als dann irgendwann eine gewisse Routine vorhanden war, durfte ich selbst auch mal bei VA ran.

Wer oder was inspiriert dich dabei, Tobi?

Meine Inspiration kann von jedem Geräusch kommen das ich höre, sei es die Baustelle die aktuell vor meiner Tür ist, eine Filmmusik, das zirpen einer grille oder ein rauschender Fluss. Die mich inspirierende Künstler sind z.b. acid pauli, nu, christopher schwarzwalder, mira, nicolas jaar, basti grub, paji usw. und noch ein paar Labels die mich immer wieder aus den Socken hauen: ursl, laut & Luise, life and death, Clown & sunset, katermukke usw.

Wer also altes und neues liebt, sollte dich aufjeden fall das 959er Set – Ohrkonfetti anhören.
Vielen Dank auch dir, Tobi, dass du ein Türchen in meinem Adventskalender bist. DANKE! <3

Tracklist:
01. Steven Maff – Johnny
02. Jake The Rapper, Sascha Braemer – Animal Instincts (NU Remix)
03. Me And My Drummer – So Foreign (Rampue Remix)
04. Dave Echo – Shady Frames
05. Soulcenter – What Your´re Doin (Acid Pauli Edit)
06. Rampue – Mama Was a Progrocker
07. Sonns – On My Mind (Kasper Bjorke Version)
08. Chrischou – Raudy If You Like
09. Raz Ohara – El Zahir (Acid Pauli´s Acid Dub)
10. Lake People – Trawler (Hang-Sounds by BetauniQue)
11. Art Bleek – June Gloom
12. Kotelett, Zadak – Lucky Love
13. Terje Bakke – Jadore
14. Jamie Woon – Wayfaring Stranger (Jan´s Coming Home Edit)
15. Manuel Moreno, Mario Aureo – Autumm Bell (Dub)
16. Super Flu – Me Roar feat. Monkey Safari
17. Gigi, Adam Port – Enralehu (&Me Remix)
18. Radio Slave – N.I.N.A.

Alle Adventstürchen auf einen Blick.

so aehnlich:

Veröffentlicht von

Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich.

Twitter | Facebook | Instagram | RSS

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.