Artikelformat

Jesse Stewart – Cold Beer

1 Kommentar


Jesse Stewart ist Musiker aus Leidenschaft und dank Reddit über Nacht nun berühmt. Und jetzt ein Cold Beer. Prost.

Falls es jemand interessiert, er covert Donnie Dumphy’s „Cry Tunes“.

 

(Youtube DirektBEER)

so aehnlich:

Veröffentlicht von

Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich. Twitter | Facebook | Instagram | RSS

1 Kommentar An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: Jesse Stewart – Deep in Cider › lordmat.de

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.