Geld verdienen mit den Rechtschreibfehlern auf der Website

Ich musste doch gerade etwas schmunzeln als ich die E-Mail von Kirsten gelesen hatte. Ich werde per E-Mail auf Rechtschreibfehler hingewiesen. Danke für die Mühe, jedoch interessiert mich das nicht wirklich. Natürlich mache ich des Öfteren Rechtschreibfehler und ich habe mit Sicherheit auch grammatikalisch falsche Sätze.

Werte Kirsten Adler, zum einen geht Sie meine Rechtschreibung nen Scheiß an, zum anderen dürfen Sie die Fehler gerne behalten. Desweiteren, wenn man wirklich Eindruck erwecken will und meine E-Mail schon im Impressum findet, warum zum Teufel spricht man einen mit Webseitenbetreiber an und nicht mit meinem Namen? Der steht immerhin auf der selben Seite. Nächstes mal dann.

Von Matze

Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich. Twitter | Facebook | Instagram | RSS