Kommentare 4

WM Finale am Kreisverkehr Mössingen

Das Spiel ist aus, Deutschland ist Weltmeister. Was war das für ein spannendes Spiel. 110 Minuten reiner Nervenkitzel. Vor allem habe ich über Abseits glaub noch nie so gejubelt wie gestern! Götze machte das Ding und ich glaube jedem ist ein Stein vom Herzen gefallen. Welch eine Erleichterung.

Wir ließen uns auch diesmal nicht nehmen, trotz Verlängerung noch Feiern zu gehen. Also schnell noch angeschaut wie der Pott überreicht wurde und dann ging es ab nach Mössingen. Schnell noch die Tröte und den Kompressor ins Auto, damit ja auch alle hören, dass WIR Weltmeister sind! Am Kreisverkehr war natürlich schon einiges los. Ich habe wie immer versucht ein paar Impressionen einzufangen, aber das Licht machte immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Schön war es trotzdem.

So sehen Sieger aus, schalallalala.

Falls sich jemand auf den Bilder erkennt und nicht darauf sein möchte – einfach kurz nen Kommentar abgeben, ich kümmer mich dann darum.

so aehnlich:

4 Kommentare

  1. Anonymous

    Bis das Tor fiel, lief das Spiel 113 Minuten und spielende war nach der 120. Minute, nichts mit 110 und wer „mehr als je zu vor“ bei dem Abseits gejubelt hat, guckt wohl tatsächlich maximal alle 2 jahre Fußball.
    Und trotz 30 Minuten mehr Spielzeit „es sich nicht nehmen zu lassen doch noch feiern zu gehen,..“ Und das dann auch noch mit „Tröte und Kompressor, damit auch ja alles wissen, dass WIR Weltmeister sind“ Klingt für mich nach einem Autor der um die 12 Jahre ist.. Also bitte mit Tröte und. Kompressor… Weil man ja noch nicht genug lärm macht, wenn man hupend und gröhlend durch die Gegend kurvt im Korso mit 20 Autos?

    • Ich gehe davon aus, dass es „effektiv“ 110 Minuten Spielzeit war, lass es auch mehr sein. Und du hast fast recht, ich schau tatsaechlich nicht mehr als 2 mal im Jahr Fußball. Na und? Man darf sich auch über so eine Kleinigkeit freuen.
      Und bezüglich des Lärms, shit happens! Wir sind Weltmeister.

  2. Dj 2Pac

    Naja ich will ja dich nicht dumm da stehen lassen ist echt ein schöner text und schön geschreiben aber es waren 113 Minuten zum wichtigen Tor von Götze zum 1:0 und wen man die nach spiel zeit weg lässt waren es 120 minuten bis zum WM sieg und mit nachspiel zeit 129 minuten naja ist auch egal wir sind Weltmeister und das zählt

Schreibe eine Antwort