Kommentare 0

Michoacan by arkadiusz. dedicated to lordmat.de – 11.01.2015

Ich kann von mir aus behaupten, dass neue Musik mich glücklich macht. Mein Gehirn wird dadurch stimuliert und schüttet mehrere Eimer Dopamin aus. Andere bekommen von Katzenvideos Glückshormone. Wie dem auch sei. Mein Nucleus Accumbens spielt dann jedenfalls seine eigene Melodie. Mal ruhig, mal leise, aber immer mit Stil.

Mein lieber Arkadiusz, dem es vor einem Jahr nicht ganz reichte einen Mix zum Adventskalender abzuliefern, konnte er während seines 3 wöchigem Urlaub und einem 4000km langen Roadtrip quer durch Mexiko – soviel Inspiration sammeln, dass er exklusiv nur für mich (ÄTSCH!) ein Podcast daraus zauberte!

Untypisch für seine vergangenen Podcasts ist dieses Set erstmal etwas ruhiger, jedoch spannt der Bogen sich immer mehr und ab Minute 30 knallt dann das Feuerwerk der elektronischen Musik. Aber genau das macht auch die Neugierde an diesem Mix aus, man ist so gespannt was als nächstes kommt, quasi ein Wechselbad des Superior Temporal Gyrus. Unserer Musikbibliothek im Gehirn. Dort speichern wir alle Titel ab, welche uns gefallen haben und vergleichen den gehörten Track mit einem aus unserer Library. Je ähnlicher der Titel ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit dass uns genau dieses Lied gefällt.

monaco schranze dreht hier gleich so dermassen den bass rein, dass sich die weiber vor angst in die hose kacken!

Ich persönlich feier dieses Set jedenfalls jetzt schon, den daran vorbeigehen ist nahezu unmöglich. Dann doch lieber darauf tanzen. ♥

Du bist der Knaller arkadiusz <3


(Soundcloud direkt)

so aehnlich:

Schreibe eine Antwort