Eine Geisterstadt im Kongo

Johannes konnte gerade noch diese Bilder vor der kongolesischen Polizei retten, aus welchen gründen man diese Geisterstadt im Kongo nicht fotografieren durfte, war leider unklar.

I thought this place was OK to take pictures of, but the FBI commander said it wasn’t he asked for SD card-luckily I could give him the second one which was empty. When I asked for his contact details he yelled at me and Papa Popol needed to push me into the car. Haha Crazy Place full of crazy people.Johannes

© by Johannes Holzäpfel

 

Matze
Ich hab Millionen von Ideen und alle enden mit Sicherheit tödlich. Twitter | Facebook | Instagram | RSS

Wir haben Cookies, aber nicht fürs Krümelmonster. Nom Nom

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen