Mit einem „high five“ um die Welt.

Craig Lewis hat dann einfach mal seinen Job gekündigt und ging auf Weltreise. Innerhalb eines Jahres durchquerte er 36 Länder. Die er alle mit einem high five digital festhielt. Weil ist halt so. Aber doch irgendwie schön.

36 countries in a little over a year. I worked and saved for 3 years and quit to travel the world. I hitchhiked, couch surfed, slept in airports, train aisles, floors, anywhere I needed to. I volunteered in Africa and flew wing suits in California. I trekked to Mt Everest base camp and Base jumped off antennas in England. I made mates for life all around the world. This is the story of my trip! Thanks to everyone who was a part of it, it wouldn’t have been the same without you!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

(youtube direktWORLDFIVE / via)

Wir haben Cookies, aber nicht fürs Krümelmonster. Nom Nom

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen