Alle Artikel von ‘Matze

Artikel

Christoph Woerner – Hypertonic

Hinterlasse eine Antwort

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von Hypertonic, nicht mal in geringsten eine Idee oder eine Ahnung, was das sein könnte. Aber das stört mich auch hierbei überhaupt nicht.
Die Musik sagt viel mehr als irgendwelche Wörter, die ich eh nicht verstehe! Christoph hat dafür persönlich gesorgt. ♥

Tracklist:

1. San Miguel Berlin – Paraiso (Mose Remix)
2. Dolph – What
3. Antiproject – Let´s Go Out (Greenlandic Inuit Languages of Canada)
4. Acid Hamam – ôde ô (Victor Norman Remix)
5. Upercent – Retronar
6. Elfenberg – Agave
7. Armen Miran – Jojo In The Stars ( Ali Farahani Remix)
8. Rabih Rizk – Sleep
9. AmuAmu – The Endless Jam of Mr Quintessence

Panorama Aussicht vom Gipfel des Nebelhorns.

Nebelhorn Gipfel

Artikel

So schön ist Kanada

Hinterlasse eine Antwort

Der Stuttgarter Florian Nick war 6 Wochen unterwegs und reiste zirka 5500 km quer durch Kanada. Dabei entstanden diese grandiosen Aufnahmen.

ALIVE | Canada 4K from Flo Nick on Vimeo.

I travelled 5500 km in six weeks exploring the vast landscapes of British Columbia and Alberta in Canada, always looking to place my camera gear in the most beautiful sceneries possible.

With 54.000 single photos shot along the way I created ALIVE – a timelapse film which takes you on a vivid journey through wild forests, along the shores of crystal lakes and up the hills of massive mountains.

By making this project, I want to raise awareness of our wonderful planet earth which we have the privilege to be part of. That’s why we have to take responsibility for it – for the place where we are alive.

Artikel

MATZINGHA – Tribute to Eulberg

Hinterlasse eine Antwort

Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo, wo es am aller schönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment. Absolute Giganten.

Artikel

Vorträge vom #34C3 – Tag 3

Hinterlasse eine Antwort

Ich setze mir noch ein paar Marker für Vorträge vom 34C3, welche ich mir unbedingt anschauen möchte:

  • Antipatterns und Missverständnisse in der Softwareentwicklung

    Eine Geschichte voller Missverständnisse

    Anhand von Anekdoten aus 20 Jahren Softwareentwicklung versucht der Vortrag herauszuarbeiten, was in der Praxis zu scheiternden Projekten führt.

    Es geht nicht um Programmierfehler sondern um Fehler in der Herangehensweise, den Prozessen, falsche Anreize, etc.

    Bei den Antipatterns geht es um Dinge, die aus den falschen Gründen gemacht werden — etwa einen Monolithen in eine Microservice-Architektur überführen, aber dann bei einem verteilen Monolithen rauskommen. Ein gemeinsames Muster ist, dass man mit chirurgischer Präzision die Vorteile eines Ansatzes gezielt umgeht, aber großzügig jeden einzelnen Nachteil mitnimmt.

  • Methodisch inkorrekt!

    Die Wissenschaftsgala vom 34C3

    Der IgNobelpreis ist eine Auszeichnung, um wissenschaftliche Leistungen zu ehren, die „Menschen zuerst zum Lachen, dann zum Nachdenken bringen“ („to honor achievements that first make people laugh, and then make them think“). Wir erklären die Preisträger 2017 in gewohnter Minkorrekt-Manier.

    Es geht um Kaffeetrinken, flüssige Katzen und ganz viele primäre Geschlechtsteile.

    Eigentlich ein Podcast, der alle 14 Tage erscheint. Gelegentlich aber auch auf Bühnen. Aber immer im Dienste der Wissenschaft. Echt jetzt. It works, bitches!

  • Tiger, Drucker und ein Mahnmal

    Neues vom Zentrum für Politische Schönheit

    Flüchtlingsfressende Tiger in Berlin, zum Diktatorensturz aufrufende Flugblätter in Istanbul und ein Mahnmal das den Rechtsextremisten Björn Höcker in seinem Thüringer Dorf heimsucht: Viel ist geschehen, seit das Zentrum für Politische Schönheit vor 3 Jahren auf dem Kongress gesprochen hat.

    Grund genug mal wieder Bericht zu erstatten, aus dem Nähkästchen zu plaudern und unveröffentlichtes Material mit euch zu begutachten. Aber Vorsicht: das ZPS ist die einzige Organisation die von Björn Höcke das Gütesiegel „terroristische Vereinigung“ verliehen bekommen hat. Es könnte also lustig werden.

Artikel

Vorträge vom #34C3 – Tag 2

Hinterlasse eine Antwort

Ich setze mir noch ein paar Marker für Vorträge vom 34C3, welche ich mir unbedingt anschauen möchte:

  • Gamified Control?

    China’s Social Credit Systems

    In 2014 China’s government announced the implementation of big data based social credit systems (SCS). The SCS will rate online and offline behavior to create a score for each user. One of them is planned to become mandatory in 2020. This lecture will review the current state of governmental and private SCS and different aspects of these systems.

  • QualityLand

    Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund – Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert.

  • Die fabelhafte Welt des Mobilebankings

    Bisher wurden Angriffe gegen App-basierte TAN-Verfahren und Mobilebanking von betroffenen Banken eher als akademische Kapriole abgetan. Sie seien, wenn überhaupt, nur unter Laborbedingungen und dazu unter wiederkehrend hohem manuellen Aufwand zu realisieren. Um diese Sichtweise zu korrigieren, haben wir das Programm Nomorp entwickelt, das in der Lage ist, zentrale Sicherungs- und Härtungsmaßnahmen in weltweit 31 Apps vollautomatisch zu deaktivieren und somit Schadsoftware Tür und Tor öffnet. Unter den Betroffenen stellen deutsche Unternehmen mit 20 Finanz-Apps die größte Fraktion.

  • Relativitätstheorie für blutige Anfänger

    Raum, Zeit, Licht und Gravitation, wie hängt das zusammen?

    Jeder kennt sie, kaum jemand versteht sie wirklich, die vielleicht berühmteste Gleichung der Welt: E=mc^2
    Was hat es damit auf sich, was ist die spezielle- und was die allgemeine Relativitätstheorie? Wie kann man sicher sein, dass das wirklich stimmt? Bleibt die Zeit stehen, wenn man sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegt? Was ist das Zwillings-Paradoxon und dehnt sich das Universum aus, oder werden wir einfach nur immer kleiner?

  • Social Bots, Fake News und Filterblasen

    Therapiestunde mit einem Datenjournalisten und vielen bunten Visualisierungen„Angriff der Meinungsroboter“ und „Gefangen in der Filterblase“ titelten die deutschen Medien. Doch was ist wirklich daran?

  • Inside Intel Management Engine

    Positive Technologies researchers Maxim Goryachy and Mark Ermolov have discovered a vulnerability that allows running unsigned code. The vulnerability can be used to activate JTAG debugging for the Intel Management Engine processor core. When combined with DCI, this allows debugging ME via USB.

Artikel

Vorträge vom #34C3 – Tag 1

Hinterlasse eine Antwort

Ich setze mir noch ein paar Marker für Vorträge vom 34C3, welche ich mir unbedingt anschauen möchte:

    • Die Lauschprogramme der Geheimdienste

      Der NSA-BND-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestags ist zu Ende. Da bietet es sich an, nun auf die gesammelten Geheimdienstskandale und die Reaktionen auf die Enthüllungen zurückzublicken.

    • Ladeinfrastruktur für Elektroautos: Ausbau statt Sicherheit

      (Warum das Laden eines Elektroautos unsicher ist)

      Wir retten das Klima mit Elektroautos — und bauen die Ladeinfrastruktur massiv aus. Leider werden dabei auch Schwachstellen auf allen Ebenen sichtbar: Von fehlender Manipulationssicherheit der Ladesäulen bis hin zu inhärent unsicheren Zahlungsprotokollen und kopierbaren Zahlkarten. Ladesäulenhersteller und Ladenetzbetreiber lassen ihre Kunden im Regen stehen — geht das schnelle Wachstum des Marktanteils zu Lasten der Kundensicherheit?

    • Dude, you broke the Future!

      We’re living in yesterday’s future, and it’s nothing like the speculations of our authors and film/TV producers. As a working science fiction novelist, I take a professional interest in how we get predictions about the future wrong, and why, so that I can avoid repeating the same mistakes. Science fiction is written by people embedded within a society with expectations and political assumptions that bias us towards looking at the shiny surface of new technologies rather than asking how human beings will use them, and to taking narratives of progress at face value rather than asking what hidden agenda they serve.In this talk, author Charles Stross will give a rambling, discursive, and angry tour of what went wrong with the 21st century, why we didn’t see it coming, where we can expect it to go next, and a few suggestions for what to do about it if we don’t like it.
    • Demystifying Network Cards

      (Things you always wanted to know about NIC drivers)

      Network cards are often seen as black boxes: you put data in a socket on one side and packets come out at the other end – or the other way around.
      Let’s have a deeper look at how a network card actually works at the lower levels by writing a simple user space driver from scratch for a 10 Gbit/s NIC.

Seite 1 von 25812345...102030...Letzte »