Alle Artikel veröffentlicht in ‘dont panic

Artikel

Happy Handtuch-Tag đŸ€–đŸš€

Heute am 25. Mai ist der 17. Towel Day. Welcher zum gedenken an den britischen Autor Douglas Adams geht. Ich allerdings habe mein Handtuch heute vergessen. Shame on me.

Als kleiner Tipp am Rande, das Planetarium in Stuttgart hat fĂŒr alle GĂ€ste heute mit Handtuch freien Eintritt ♄

towelday
(Giorgi Logua on Flickr | CC BY-SA 2.0)

Ein Handtuch ist so ungefĂ€hr das NĂŒtzlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann. Einmal ist es von großem praktischem Wert – man kann sich zum WĂ€rmen darin einwickeln, wenn man ĂŒber die kalten Monde von Jaglan Beta hĂŒpft; man kann an den leuchtenden MarmorsandstrĂ€nden von Santraginus V darauf liegen, wenn man die berauschenden DĂ€mpfe des Meeres einatmet; man kann unter den so rot glĂŒhenden Sternen in den WĂŒsten von Kakrafoon darunter schlafen; man kann es als Segel an einem Minifloß verwenden, wenn man den trĂ€gen, bedĂ€chtig strömenden Moth-Fluss hinuntersegelt, und nass ist es eine ausgezeichnete Nahkampfwaffe; man kann es sich vors Gesicht binden, um sich gegen schĂ€dliche Gase zu schĂŒtzen oder dem Blick des GefrĂ€ĂŸigen PlapperkĂ€fers von Traal zu entgehen (ein zum VerrĂŒcktwerden dĂ€mliches Vieh, es nimmt an, wenn du es nicht siehst, kann es dich auch nicht sehen – bescheuert wie eine BĂŒrste, aber sehr, sehr gefrĂ€ĂŸig); bei Gefahr kann man sein Handtuch als Notsignal schwenken und sich natĂŒrlich damit abtrocknen, wenn es dann noch sauber genug ist.

Was jedoch noch wichtiger ist: ein Handtuch hat einen immensen psychologischen Wert. Wenn zum Beispiel ein Strag (Strag = Nicht-Anhalter) dahinter kommt, dass ein Anhalter sein Handtuch bei sich hat, wird er automatisch annehmen. er besĂ€ĂŸe auch ZahnbĂŒrste, Waschlappen, Seife, Keksdose, Trinkflasche, Kompass, Landkarte, Bindfadenrolle, Insektenspray, RegenausrĂŒstung, Raumanzug usw, usw. Und der Strag wird dann dem Anhalter diese oder ein Dutzend andere Dinge bereitwilligst leihen, die der Anhalter zufĂ€llig gerade “verloren” hat. Der Strag denkt natĂŒrlich, dass ein Mann, der kreuz und quer durch die Galaxis trampt, ein hartes Leben fĂŒhrt, in die dreckigsten Winkel kommt, gegen schreckliche ÜbermĂ€chte kĂ€mpft, sich schließlich an sein Ziel durchschlĂ€gt und trotzdem noch weiß, wo sein Handtuch ist, eben ein Mann sein muss, auf den man sich verlassen kann.

– Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis

Artikel

Was man mit einem Hoverboard machen darf

Das Bundesministerium fĂŒr Verkehr, Innovation und Technologie hat eine kurze FAQ geschrieben, was man mit einem Hoverboard nach Ă¶sterreichischen Bestimmungen so machen darf.

Brauche ich fĂŒr das Fahren mit einem raketenbetriebenen Hoverboard einen FĂŒhrerschein?

Nein. FĂŒhrerscheine gelten fĂŒr das Lenken von Fahrzeugen, die vom Kraftfahrgesetz erfasst sind. Da die Definitionen des Kraftfahrgesetzes das Hoverboard nicht mit einschließen, benötigen Sie auch keinen FĂŒhrerschein.

(youtube direkthoverboard)

Artikel

Die Sicherheit ihres Rechners wird durch ein Add-on eingeschrÀnkt.

Was ist den bei gmx.net oder web.de los? Die Sicherheit meines Rechners wird durch ein Add-on eingeschrÀnkt?

Nicht wirklich, fefe nach geht gmx.net und web.de so gegen die AdBlocker vor. Es erscheint ein gelber Balken, dieser sieht aus als kÀme er vom Browser. Denkste.
Wer auf Sicherheit wieder herstellen klickt, landet auf der Seite browsersicherheit.info. Dort wird einem nahe gelegt, dass man doch dringend seine Maleware (in dem Fall der AdBlock) entfernen sollte.

So kann man natĂŒrlich auch seine Kunden verkraulen.

(via)

[UPDATE 28.02]

GMX und Web.de haben den Text etwas angepasst.


Mittlerweile steht: GMX: Die Sicherheit der Seite wird durch ein Add-on eingeschrÀnkt.

 

Seite 1 von 3123