CubaLou – Die Zeit heilt Wunden, doch nichts für Immer

Ich weiß wirklich nicht, wie die Louisa Anna einem so aus der Seele sprechen kann. Louisa schafft es wieder mit Musik, die Emotionen Karussell fahren zu lassen. Danke dir! ♥

Schon von Anfang an habe ich geglaubt, dass die Musik genau dort ansetzen kann, wo die Sprache aufhört.
Genau an diesem einen Punkt, wo eben alle Versuche verebben.
Wo man dann nur noch fühlt.

Und diese Aufnahme heute hat mir wieder mal verdeutlicht, wie stark und mächtig diese ‚wortlose Sprache‘ doch wirklich im Stande ist, zu sein !!

..unglaublich, wie viele Gänsehautmomente ich bei dieser Aufnahme durchlebt habe…
Die „Blindenschrift der Musik“ hat letztendlich unübersehbar seine ganz eigene Geschichte erzählt
und mich auch direkt spüren lassen

..Mir war bei der Zusammenstellung ja schon bewusst, welchen Wert diese Lieder für mich haben..  aber wie unglaublich stark und intensiv es mich dann doch in meinen Erinnerungen und Gefühlen beim mischen gepackt und sogar schier überrannt hat, ist schon fast verrückt !!

Mit Musik verkörpert man so unfassbar viel ..

Ich habe aus aktuellen Playlisten, aber vor allem auch aus meinem bisherigem Fundus gekramt.
Habe in alten und wunderbaren Zeiten geschwelgt, mich an den Zauber des Starts erinnert und aus dieser Mischung ist dann diese neue Playliste entstanden

Ich wünsche Euch viel Spaß beim hören von meinem bunten Potpourrie aus verschiedensten Emotionen, Erlebnissen und letztlich auch von den vielen Erinnerungen an ganz wunderbare Menschen, die ein Stück aus dieser Zeit mit mir geteilt haben

CubaLou – Keiner verlässt den Traum!

Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

Jean-Jacques Rousseau

Die gute Louisa Anna (CubaLou) hat mit Ihrem „Keiner verlässt den Traum!“ ein wirklich tolles und emotionales Set gezaubert. Alleine das Intro von Momo mit Meister Hora spricht mir momentan tief aus der Seele. Der Track dazu gibt mir dann Emotional den Rest. Ich kann momentan auch nichts dafür, aber heulen könnte ich aktuell mehr denn je.

Musik an, Zeit aus ♥

Christoph Woerner – Hypertonic

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von Hypertonic, nicht mal in geringsten eine Idee oder eine Ahnung, was das sein könnte. Aber das stört mich auch hierbei überhaupt nicht.
Die Musik sagt viel mehr als irgendwelche Wörter, die ich eh nicht verstehe! Christoph hat dafür persönlich gesorgt. ♥

Tracklist:

1. San Miguel Berlin – Paraiso (Mose Remix)
2. Dolph – What
3. Antiproject – Let´s Go Out (Greenlandic Inuit Languages of Canada)
4. Acid Hamam – ôde ô (Victor Norman Remix)
5. Upercent – Retronar
6. Elfenberg – Agave
7. Armen Miran – Jojo In The Stars ( Ali Farahani Remix)
8. Rabih Rizk – Sleep
9. AmuAmu – The Endless Jam of Mr Quintessence

Panorama Aussicht vom Gipfel des Nebelhorns.

Nebelhorn Gipfel

Peer Kusiv – Promoset 2017

Ganz tolles Promoset von Peer Kusiv <3.

Tracklist:
01: Peer Kusiv – Drifting Rocks
02: Peer Kusiv ft. Laura Barrick – Illusion
03: Kindred Spirits – Antartica (Peer Kusiv Remix)
04: Peer Kusiv – Population-Boom
05: Peer Kusiv – Seismograph
06: Nico Pusch – Real (Peer Kusiv Remix)
07: Peer Kusiv -Lithosphäre
08: Peer Kusiv ft. Rauschhaus – Ceylon

christopher schwarzwalder – Bosque Negro

Der gute Chris Schwarzwälder hat letzten Donnerstag ein wirklich schnickes Set veröffentlicht. Bosque Negro. Und ich muss sagen, der Schwarzwald ist wirklich toll. Also sowohl von der Musikauswahl als auch vom Optischen gefällt mir es sehr. Das Set besteht aus der Eigenkreation von Chris.

Tracklist:

Four of Us with Iannis Ritter & Lukas Rebliz
Barranco
Setup
Komix with Iannis Ritter
Compasion
Barzakh
At Last instrumental
Grey Sunday
Ursl – 4-urslint006-zebra-centauri-inflagranti-christopher-schwarzwalder-remixsnippet
Okra with Iannis Ritter
Feathered Sun feat Nicola Cruz – Haunted House Denature Records
Best Belive with JoKe

Schluchsee

Schluchsee

exclusive set #46 – by umami (www.jung-und-parkinson.de)

Umami hat für das Jung und Parkinson Musikprojekt ein exclusives Set aufgenommen. Schönen steilen Techno für die Ohren. ♥

So wie das JuP Musikprojekt das Jahr 2016 hat ausklingen lassen beginnt auch das Jahr 2017: mit einem MEGA-podcast !!!
Und zwar von umami.
Sam und Robert habe ich vergangenes Jahr in Tübingen kennenlernen dürfen. Sie hatten bereits einen podcast für das JuP Musikprojekt schriftlich zugesagt – ich finde es aber immer viel schöner unsere Unterstützer persönlich kennenzulernen.

Seid unsere Botschafter ! Parkinson kann auch junge Menschen treffen! Teilt den podcast mit euren Freunden, habt Spass an der Musik und tut gleichzeitig etwas Gutes!

(soundcloud direktJuP)

Wir haben Cookies, aber nicht fürs Krümelmonster. Nom Nom

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen